Volksfest 2005

Homepage

Nach oben
Ehrung 2005
Zeltaufbau 2005
Einzug 2005
Helfer 2005
Benefizspiel
Volksfestlauf 2005
  



TSV
Allgemeines

 

Fußball
Tennis
Taekwondo

Vorstand    Chronik   Chronik der bisherigen Volksfeste  

Volksfest 2005   Zeltaufbau 2005   Einzug 2005   Helfer 2005   Benefizfußballspiel   Volksfestlauf 2005   Ehrung 2005

30. Volksfest in Rudelzhausen

Schon ein paar Wochen vor dem 30. Volksfest hatte die Schlossbrauerei Au zur traditionellen Bierprobe ins Bräustüberl der Brauerei eingeladen. Gastgeberin war dieses Mal die  Brauerei-Geschäftsführerin Caterina Beck von Peccoz. Im gemütlichen Bräustüberl ließen sich der Volksfestausschuss, die Vorstandschaft und die Vertreter der Brauerei das sehr gute Essen schmecken und testeten und genossen das ausgezeichnete Auer Bier ausgiebig. 

 

bierprobe2005 -2.jpg (38489 Byte)

Die Damen von der Festküche 

Fotos anklicken und vergrößern

 

Auf das gute Bier und das Volksfest wurde mit den Jubiläumskrügen angestoßen: 
H.Forster von der Brauerei, Braumeister Stefan Ebensberger, Braumeister Götz Berlenz, Volksfestreferent Lorenz Heigl, Baroness Caterina Beck von Peccoz, ...., Bürgermeister Konrad Schickaneder, Kassier Peter Geier, 1.TSV-Vorstand Günter Dumsky und 2. Vorstand Werner Rauscher        
 

Richtig los ging das Jubiläums-Volksfest 2005 dann am Donnerstag 05.05.2005. Nach dem Festgottesdienst und dem anschließenden Standkonzert zogen alle örtlichen Vereine und die geladenen Gäste in einem Festzug durch Kirchdorf Richtung Volksfestplatz. 

volksf.einzug2005 (18).JPG (68532 Byte)

volksfest2005-bieranstich.jpg (51756 Byte)

Volksfestinitiator Karl Schapfl, TSV-Vorstand Günther Dumsky, Schirmherr Minister Otto Wiesheu, Bürgermeister Konrad Schickaneder, Pfarrer Georg Weinzierl, sowie weitere "Prominente" beim Einzug aufs Festgelände

Minister Otto Wiesheu, der Schirmherr des 1. und jetzt auch des 30. Volksfestes, zapfte gekonnt an. 

 

Schon während des Einzuges fing es sehr leicht zu regnen an, die Gäste kamen aber trocken ins Zelt. Als alle im Zelt waren ging ein Regenschauer nieder. Den ganzen weiteren Tag über schien immer wieder mal die Sonne, dann regnete es aber wieder stark. Insgesamt war das Wetter an diesem ersten Tag aber in Ordnung und das Zelt war natürlich, wie es sich für den Vatertag gehört, ständig sehr gut gefüllt. 

Am Freitag sollte das große Benefizfußballspiel zwischen dem "Küchenstudio Münsterer Kundenteam" und der "Wettberg Promi 11" auf dem Rudelzhausener Sportplatz stattfinden. Als Parkplatz war die Volksfestwiese auserkoren worden. Leider regnete es fast den ganzen Freitag. Die Volksfestwiese war daher nicht befahrbar. So mussten sich die trotz des schlechten Wetters gekommenen ca. 800 Zuschauer Parkplätze entlang der Straßen suchen. Das Spiel war ein voller Erfolg und brachte einiges an Spendengeldern ein. Kurz vor Spielende ging aber wieder ein starker Regenschauer nieder, so dass sich viele der Zuschauer auf den Heimweg machten ohne das Volksfest zu besuchen. Die vielen geladenen Gäste und natürlich die Ex-Profifußballer kamen aber natürlich ins Festzelt und genossen die guten Volksfestschmankerl und das Auer Festbier. Man konnte sich Autogramme geben sich auch gemeinsam mit den Ex-Profis fotografieren lassen.  

Maria als Fußballbegeisterte lies sich die Gelegenheit für einige Autogramme und Fotos mit den Ex-Profis natürlich nicht entgehen

Die Musikband "de Kniabiesla" spielte am Abend zwar recht gut, dennoch hätte man sich die Sperrzeitverkürzung bis 02.00 Uhr sparen können. Um 12:00 Uhr war das Zelt schon fast leer. Die älteren Besucher waren schon auf dem Heimweg und junge Besucher waren an diesem Freitag wohl nicht allzu viele da. 

 

Am Samstag gab es neben dem bereits bekannten "Nachmittag der kleinen Preise" einen Volksfestlauf zum 30.Volksfestjubiläum. Leider regnete es auch an diesem Tag. Die Laufstrecke war daher aufgeweicht und zum Teil sehr tief. Dennoch nahmen 76 Läufer an der Veranstaltung teil. Jeder Teilnehmer bekam als Belohnung ein halbes Hendl und konnte sich damit und mit einer frischen Maß Bier wieder stärken.

Abends spielte der "Bayern Express" zum Tag der Betriebe.

Der Sonntag war nicht ganz so regnerisch. Teilweise schien sogar die Sonne. Mittags war das Zelt, in dem wieder die Schloßberg Musikanten aus Tegernbach spielten, gut gefüllt, dafür am Nachmittag fast leer. Gegen 16:00 Uhr strömten die Besucher aber wieder ins Zelt um dort Brotzeit zu machen. Abends spielte dann die Band "High Fly - Die Gipfelstürmer". Viele Besucher bemängelten dass diese Band sehr laut spielte. Nach der Jubiläumsverlosung - den 1.Preis, einen neuen Motorroller, sicherte sich Alois Bauer aus Niederhinzing - leerte sich das Zelt schnell. Lag es an der lauten Band oder an der Tatsache, dass viele Besucher mehrmals oder sogar vier Tage lang Gast im Zelt gewesen waren? 

Jedenfalls waren die vier Volksfesttage trotz des schlechten Wetters wieder sehr gut besucht und es gab keine besonderen Vorfälle. Die Besucher genossen unsere Volksfestschmankerl und das gute Auer Festbier. Nun warten wir wieder ein Jahr auf das 31. Volksfest in Rudelzhausen.

Volksfest 2005   Zeltaufbau 2005   Einzug 2005   Helfer 2005   Benefizfußballspiel   Volksfestlauf 2005   Ehrung 2005

 

Vorstand    Chronik   Chronik der bisherigen Volksfeste  

Volksfest 2005   Zeltaufbau 2005   Einzug 2005   Helfer 2005   Benefizfußballspiel   Volksfestlauf 2005   Ehrung 2005

Festprogramm  zum 30. Volksfest in Rudelzhausen

 

Donnerstag 05. Mai 2005

09:30 Uhr Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche
10:30 Uhr

 

Standkonzert der "Abenstaler Blaskapelle" und der "Schloßberg Musikanten" am Rathausplatz. Anschließend Festzug aller Vereine und Gäste zum Festzelt am Volksfestplatz. Bieranstich.
11:00 Uhr
Mittagstisch im Festzelt. 
Treffen der Wandergruppen zum Vatertag. Bierzeltbetrieb mit der "Abenstaler Blaskapelle".
Abends Verlosung wertvoller Sachpreise (Achtung: alle Lose nehmen an der Verlosung am Sonntag nochmals teil ! )
   

 

Freitag 06. Mai 2005 16:00 Uhr Kindernachmittag
17:00 Uhr Festzeltbetrieb
  17:00 Uhr  Benefizfußballspiel "Küchenstudio Münsterer Kundenteam" gegen "Wettberg Promi 11" am Sportplatz in Rudelzhausen
    Bekannte ehemalige Bundesliga-Fußballspieler wie Martin Max, Bernhard Winkler, Sepp Weiß usw. spielen gegen sehr gute Fußballspieler aus unserer Region. Mehr zum Spiel finden Sie unter folgender Internetadresse. 
Danke für Ihren Besuch beim Benefizfußballspiel und Ihre Mithilfe 

 

Die Besucher des Fußballspieles werden gebeten auf dem Volksfestparkplatz zu parken. Nach dem Fußballspiel gibt es im Festzelt die guten Volksfestschmankerl. 
  20:00 Uhr  Großer Unterhaltungsabend mit der bekannten Show-Band "de Kniabiesla" 

Abends Verlosung wertvoller Sachpreise (Achtung: alle Lose nehmen an der Verlosung am Sonntag nochmals teil ! )

   

 

   
Samstag 07. Mai 2005

 

 

15:00 bis 17:30 Uhr

 

"Nachmittag der kleinen Preise"  Wir senken für einige Stunden die Preise. Wer für einen günstigen Preis gut Brotzeit machen will sollte das Angebot nutzen. 

1 Maß 3,00 € - 1/2 Hendl 3,00 € - 2 Paar Schweinswürstl 2,00 € - 100 g Käse 1,00 € - 100 g Steckerlfisch 1,30 €  

16:00 Uhr Jubiläums-Volksfestlauf über 7,5 km bzw. 3,7 km für alle Kinder
   
Info und Anmeldung unter www.volksfestlauf-rudelzhausen.de 
18:00 Uhr Siegerehrung und Start zum Tag der Betriebe, Vereine und Behörden
18:00 Uhr Stimmungsmusik mit dem "Bayern Express"
Abends Verlosung wertvoller Sachpreise (Achtung: alle Lose nehmen an der Verlosung am Sonntag nochmals teil ! )
   

 

  
Sonntag 08. Mai 2005 10:30 Uhr Festzeltbetrieb mit Frühschoppen und Mittagstisch. Es spielen die "Schloßberg Musikanten" aus Tegernbach
18:00 Uhr Unterhaltungsabend mit High Fly und Volksfestausklang
Abends Jubiläumsverlosung. Alle Lose der vier Volksfesttage nehmen nochmals an der Verlosung teil !
1.Preis Ein "nagelneuer" Motorroller (Wert 1.750,00 €)
2.Preis Flugreise für zwei Personen (Wert 700,00 €)
3.Preis Videokamera (Wert 500,00 €)
4.Preis Ballonfahrt über die Hallertau
5.Preis 50 Liter Bier

 

   

 

Der Vergnügungspark besteht aus:

 

 

 

 

 

(wenn Sie Fotos sehen wollen, bitte die Aufzählung anklicken)

 

Jeden Abend werden Sachpreise bei einem seit dem 1.Volksfest unveränderten Lospreis von 1,00 DM - jetzt 0,50 € - verlost . Es gibt Digitalkameras, ein Handy, einen MP3-Player, eine Stereoanlage, eine Reise, täglich 1/2 Hendl + 1 Maß Festbier und viele weitere Preise zu gewinnen. 

Zum 30-jährigen Jubiläum nehmen dieses Jahr alle Lose der vier Festtage nochmals an der Jubiläumsverlosung am Volksfestsonntag teil. An diesem Abend werden Preise im Wert von über 3.000,00 € verlost. 

verlosung2004.jpg (59019 Byte)

Der bewährte Leiter der Verlosung Konrad Weiher mit Ingrid Schickaneder, der Frau unseres Bürgermeisters und einem glücklichen Gewinner 

 

Seitenanfang    Homepage    Vorstand    Chronik   Chronik der bisherigen Volksfeste  Volksfest 2005

 

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@tsv-rudelzhausen.de
aktualisiert am: 13. Februar 2019

Vorstandschaft / Impressum