Sportlerball 2006

Homepage

Nach oben
Sportlerball 2006 - Die Gäste
Sportlerball 2006 - Einlagen
  



TSV
Allgemeines

 

Fußball
Tennis
Taekwondo

Chronik    Sportlerball 2006    Fotos von den Besuchern  "Candy-Girls", Narrhalla und "Rocky Horror Picture Show"

 

Der Sportlerball 2006 fand wie gewohnt am Faschingssamstag, 24. Februar, im Festsaal des Gasthauses Maier in Enzelhausen statt.

Für Jugendliche unter 19 Jahren war der Eintritt frei. So kamen sehr viele jüngere Besucher, die sonst eher auf Partys und in Discos anzutreffen sind, zum Sportlerball. Insgesamt konnte unser Vorstand 150 Besucher, fast alle maskiert,  begrüßen. Der Sportlerball war somit sehr gut besucht und der Saal voll. Alle tanzten und feierten bis tief in die Nacht zur Musik der sehr gut spielenden Band "Hot Pants"

sportlerball2006 (18).JPG (83113 Byte)

unser Vorstand Günther Dumsky, der sich als Dame verkleidet hatte begrüßte die Gäste und eröffnete damit den Ball

 

sportlerball2006 (16).JPG (55632 Byte)

 

sportlerball2006 (10).JPG (50575 Byte)

unsere Band, die "Hot Pants" einige Besucher
 

Da die "Candy-Boys" dieses Jahr eine Pause einlegten, waren die "Candy-Girls" engagiert worden. Schmiddy bereitete ihren Auftritt gekonnt vor. Die Ballgäste wurden so richtig "eingepeitscht". "TSV-TSV" Rufe sprangen zwischen der rechten und der linken Saalhälfte hin und her. Natürlich war auch der bekannte "Tuntengruß" immer wieder zu hören. Wer nicht mitmachen wollte oder konnte, wurde von Schmiddy schnell belehrt, was er zu machen hatte. Dann kam der Auftritt der " Candy-Girls". Das Publikum war begeistert von den hüftenschwingenden und tanzenden Supergirls des TSV. Nach Zugaben mussten aber auch sie im tosenden Applaus den Saal wieder verlassen.  

sportlerball2006 (22).JPG (34617 Byte)  sportlerball2006 (23).JPG (45662 Byte)
Schmiddy DER Moderator die "Candy-Girls"
     
Nach einer kurzen Tanzrunde marschierte die Narrhalla Nandlstadt mit vollem Hofstaat ein. Die Garde zeigte ihr Können mit super Tanzvorführungen. Natürlich begeisterte auch das sehr gut tanzende Prinzenpaar das Publikum. Auch die Hebefiguren der Garde und des Prinzenpaares waren Spitze.

 

Anschließend konnte wieder so richtig getanzt und gefeiert werden. 

sportlerball2006 (33).JPG (34919 Byte)

 

Nach Mitternacht kam dann der mit viel Spannung erwartete Auftritt der Taekwondo-Abteilung. Wer viel erwartet hatte, hatte zu wenig erwartet. Der Auftritt war einfach super, professionell, Spitze, Wahnsinn und was einem noch so an Superlativen einfällt. Zur Musik aus der "Rocky Horror Picture Show" wurde doch tatsächlich die ganze Geschichte erzählt und gespielt. Die Darsteller waren fast Originalgetreu gekleidet und geschminkt. Eigentlich ist es schade, dass dieses Stück nicht öfters aufgeführt wird. Das Publikum war vollauf begeistert und spendete jede Menge Applaus. 

sportlerball2006 (44).JPG (33823 Byte)

sportlerball2006 (47).JPG (39983 Byte)

sportlerball2006 (49).JPG (31285 Byte)

 

Danach war es Zeit für die Mitternachtsshow der Narrhalla. Auch deren Vorführungen begeisterten das Publikum. 

Nach diesen Vorführungen tanzten wieder alle zur Musik der Band. Schon bald wurde es fast 2 Uhr und damit rückte das Ende des Balles näher. Da aber beinahe niemand nach Hause ging und alles noch tanzen wollte, wurde der Ball verlängert. Bis kurz vor 3 Uhr spielten die "Hot Pants" weiter und alles tanzte dazu.

Es wieder ein sehr schöner Faschingsball, mit einer sehr guten Musikband, gut gelaunten Gästen, einem super Auftritt der Candy-Girls und der "Rocky Horror Picture Show", sowie einer gelungenem Vorführung der Narrhalla Nandlstadt.

 

Chronik    Sportlerball 2006    Fotos von den Besuchern  "Candy-Girls", Narrhalla und "Rocky Horror Picture Show"

 

Seitenanfang        Homepage

 

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@tsv-rudelzhausen.de
aktualisiert am: 20. Dezember 2018