Kindertag 2017

Homepage

Nach oben
Kindertag 2016
Kindertag 2015
Kindertag 2014
  



TSV
Allgemeines

 

Fußball
Tennis
Taekwondo
 
Die Fußball-Abteilung des TSV Rudelzhausen veranstaltete am 17.Juni 2017 wieder einen Kindertag für alle Kinder.

 

Hier kann man sich den Flyer zur Anmeldung herunterladen 

 

Kindertag in Rudelzhausen wieder ein großer Erfolg

Am Samstag dem 17.06.2017 hat nun bereits schon traditionell zum 4. Male der Kindertag in Rudelzhausen stattgefunden. Der Kindertag wurde wie immer von den beiden Fussball Jugendabteilungen des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach organisiert. Das Wetter spielte hervorragend mit und die Bedingungen konnten besser nicht sein.

Wieder einmal mehr als 80 Kinder wurde durch das Organisationsteam den ganzen Tag betreut. Dabei freut die Veranstalter besonders, dass nahezu die Hälfte der Kinder Mädchen waren, was den Gedanken der Veranstaltung, einen Tag für Kinder zu gestalten, mehr als unterstreicht.

Nach der Anmeldung stand am Vormittag eine ausgiebige Kinderolympiade auf dem Programm. Bei insgesamt 9 Wettbewerben, wie Schubkarren-Hindernisparcour, Sackerl werfen, Wasserwettlauf, Strohballenwettlauf, Enten angeln, uvm konnten die Kinder um Punkte Kämpfen. Dabei durchliefen sie in zusammengelosten Gruppen die verschiedenen Stationen. die Kinder konnten sich dabei im gegenseitigen Wettkampf, bereits gegenseitig kennenlernen. Mit 360 Punkte konnte Magdalena Huber die meisten Punkte bei den Wettbewerben sammeln.

Pünktlich um 12 Uhr konnten die Kinder dann zu Mittagspause schreiten. Es gab Spagetti mit Soße sowie Äpfel für den Hunger zwischendurch.

Frisch gestärkt ging es um 13:00 Uhr mit der sehnlichst erwarteten Verlosung der Teams für die Mini WM los. Jedes Kind bekam dabei ein Trikot zugelost, welches es behalten durfte.

Die Teams waren bunt gemischt, Groß und klein, Jungen und Mädchen. Teams wie Deutschland, Nordirland, Argentinien, Portugal, Tschechien, die Paradiesvögel aus Gabun... traten in 3 Gruppen gegeneinander an. Es wurden die jeweiligen Gruppensieger ausgespielt, welche dann in einer 2. Runde den „ Weltmeister“ ermittelten. Bei den packenden Spielen, konnten sich auch viele Buben und Mädchen, die sonst nicht so fußballerisch aktiv sind, für den Sport begeistern und mit Freude in die Spiele gehen. Bei den Spielen konnte auch der eine oder andere neu erfunden Schlachtruf der Teams beobachtet werden. Yogi Löw hätte sich da sicherlich die ein oder andere Motivationsidee abholen können. Besonders erfreulich war wirklich der Zusammenhalt und Spaß bei den Kindern während den Spielen. Weltmeister wurde am Ende verdient Portugal um Cheftrainer Kapfenberger Stefan.

Im Anschluss an die WM wurde der Weltmeister geehrt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde zur Olympiade verliehen und durften sich bei einer finalen Verlosung über einen Preis freuen.

Mittlerweile ist die Veranstaltung eine feste Institution der beiden Rudelzhauser Fußballvereine TSV Rudelzhausen und SC Tegernbach und aus deren Kalender nicht mehr wegzudenken. Mit mehr als 30 ehrenamtlichen Helfern ein großer Beitrag, den die beiden Vereine zur Jugendarbeit in der Gemeinde leisten.

Dass dies alles nur mit Hilfe von Sponsoren zu bewerkstelligen ist, steht außer Frage. Ohne die Firmen: Elektro Bachner, Raiffeisenbank Hallertau, Schlossbrauerei Au/Hallertau, Spielwaren Hopala, Druckerei Butt sowie Hauptsponsor Flughafen München wäre diese Veranstaltung in dieser Art nicht möglich. Alles in allem ist dies wohl eine einzigartige Geschichte, die nur schwer nachzuahmen ist. Am Ende gab es nur Sieger und zwar: Die Kinder egal ob groß und klein.

 

Einige Fotos vom Kindertag:

 
 
 
 
 
 

 

 

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@tsv-rudelzhausen.de
aktualisiert am: 17. Juni 2017